Dienstag, 16. Mai 2017

Kreatives Konfetti für Frau Karla

Das letzte Wochenende habe ich zu Hause verbracht und war vor allem mit inhalieren und Nase putzen beschäftigt.
Also, nicht ich selbst, sondern die kleine Dame hatte es erwischt.
Der Husten ist ganz schön hartnäckig, aber mittlerweile ist sie wieder fit genug für die Kita. 

Zum Glück konnte ich zwischendurch auch mal was anderes machen und hatte endlich genug Ruhe, ein paar Features des Plotters zu testen, die bisher ungenutzt waren. 


Da wäre zum Beispiel die PixScan-Matte,
sicherlich vor über einem Jahr gekauft und bisher nicht wirklich zum Einsatz gekommen.


Mit der Matte kann man sehr gut auch kleinere Stücke Flexfolie verarbeiten,
weil man im Programm die genaue Lage der einzelnen Stücke sieht und die Motive passgenau darauflegen kann. 

So habe ich eine ganze Menge Konfetti in verschiedensten Farben geschnitten
und auch gleich weiterverarbeitet.

Voilá, hier kommt Frau Karla mit Konfetti. 


Der Stoff ist ein wunderbar weicher Baumwolljersey mit seidigem Glanz und fühlt sich traumhaft an.


Diese Frau Karla habe ich vorne und hinten gleich lang zugeschnitten, meine Lieblingsform. 


In Kombination mit meinem schwarzen Basicrock ist das ein super Outfit, auch im Büro.
Wurde jedenfalls gestern erfolgreich getestet. 

Das Wochenende war lang genug, dass ich noch mehr ausprobieren konnte. 


Wie ich meinen Plotter dazu bekommen habe, in Schönschrift zu schreiben
und wofür ich diese vielen Fische brauche, erzähle ich dann nächste Woche. 


Bis dahin,
Mirja 

Ein klarer Fall für den Creadienstag und für Handmade on Tuesday


Kommentare:

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)