Donnerstag, 27. April 2017

Ich warte auf die Sonne - mit der nächsten Frau Jette

Wir hatten eine schöne Osterwoche in England und konnten einen kurzen Familienurlaub an der Küste von Kent genießen.
Und wir hatten wohl Glück mit dem Wetter, denn von Schneegestöber und Hagelschauer wie in Deutschland blieben wir verschont und konnten sogar bei Sonnenschein lange Spaziergänge am Meer machen und abends noch ein Bier am Hafen genießen.
Allerdings mit dicker Jacke, sonst hätten wir wohl auch gefroren ;)


Heute geht es aber erstmal nicht um England, allerdings geht es auch ums Wetter,
denn ich warte sehnsüchtig auf die Sonne, damit ich meine Neue ausführen kann.

Die hat nämlich kurze Ärmel und heißt wieder mal Frau Jette.


Die zweite Version nach dem Schnitt von Hedinäht habe ich in einer Kombination aus Baumwollstoff und Jeans genäht - und die Ärmel sind sommerlich kurz.

Ich mag die Farbkombination sehr und freue mich, dass ich diesen herrlich weichen Blusenjeansstoff gefunden habe. Den gelben Baumwollstoff hatte ich vor einiger Zeit (möglicherweise sind es auch schon ein paar Jahre) für eine Tasche oder so gekauft. Aber warum nicht auch ein Kleid daraus nähen?


Gelb ist bis jetzt eigentlich nicht meine erste Farbwahl in der Garderobe gewesen, aber ich bin richtig begeistert, wie gut ich Gelb tragen kann. Und es macht so Lust auf Sonne!

Am letzten Sonntag konnte ich das Kleid schon indoor tragen und ich fühlte mich beim spontanen Kaffeeklatsch mit lieben Freunden perfekt angezogen. Für die Straße ist es wohl noch etwas frisch, oder ich kombiniere es mit einer heißgeliebten Strickjacke.



Morgen beginnt das nächste lange Wochenende und wir haben noch nichts geplant.
Was für ein Luxus!
Da werde ich sicherlich Zeit finden, die vielen vielen Sachen zu fotografieren, die ich hier in den letzten Woche genäht habe. Und außerdem muss ich euch ja noch berichten, wie es mit meinen Vorsätzen in diesem Monat gelaufen ist. Und da waren ja auch noch zwei Sew Alongs von greenfietsen und Fräulein An, da gibt es auch wieder Ergebnisse zu präsentieren.
Oh, Oh...
Ob das verlängerte Wochenende da ausreicht?

Bis dahin,
Mirja

Mit dieser Frau Jette bin ich heute natürlich bei RUMS :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)