Donnerstag, 6. April 2017

Frau Jette und das nächste Kleid

Irgendwie ist hier gerade Kleidzeit.
Die beiden Modelle nach dem Schnitt Miss London von rapantinchen sind im Dauereinsatz
und hier kommt ein nächster Liebling.



Der Schnitt Frau Jette von Hedinäht schlummerte eine ganze Weile auf dem Computer.
Ich bin ja sowieso eher ein Hamster, was das Sammeln von Schnitten angeht.
Wäre nicht schlecht, wenn ich da auch mal eine Inventur durchführe, sind sicherlich noch ein paar Schätze zu entdecken.


Nun gut, Frau Jette war also jetzt mal dran.
Und wurde gleich zum kleinen Problemfall.
Denn leider fiel mir erst nachdem das Oberteil schon fertig zusammengenäht war auf,
dass der Stoff ein kleines Loch hatte.
Ärgerlich.
Und natürlich gut sichtbar auf der Vorderseite.

Bei solchen Sachen bin ich aber echt faul.
Da lasse ich mir lieber irgendwas einfallen, um den Schaden zu flicken,
anstatt alles neu zu nähen.
Also habe ich das Kleid erstmal fertiggenäht und dann ein bisschen mit Flexfolie rumgespielt.


Das Ergebnis erinnert mich sehr an die 80er Jahre, die sollen ja wieder modern sein, oder?

Frau Jette gefällt mir jedenfalls gut.
Könnte aber für das nächste Mal auch eine Nummer kleiner genäht werden,
im Oberteil ist noch Luft.



Sehr gut gefällt mir, dass man das Kleid aus Webware nähen kann
und trotzdem keinen Verschluss benötigt.
Hier habe ich eine leichte Wolle/Baumwoll Mischung vernäht.
Der Stoff hat einen feinen Nadelstreifen, so wie bei Anzügen.
Er fällt schön und ist herrlich luftig.

Ich glaube, das kleine Problemloch habe ich gut gestopft.
Aber beim nächsten Mal kontrolliere ich den Stoff VOR dem Zuschnitt sehr genau!

Mal sehen, was mir als nächstes von der Maschine hüpft.
Bis dahin,
Mirja

Ist ja wohl klar, dass die Frau Jette ein prima Beitrag zu RUMS ist, oder?

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut. Auch "die Flickerei" :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich tolle Frau Jette! Und das sind keine Flicken- das ist Kunst ;)!!!
    Liebe Grüße Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!
      Fühle mich auch wohl in meinem Kunstwerk ;)
      LG Mirja

      Löschen
  3. Sieht doch gut aus. Und die Dreiecke machen echt was her.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe es gut gerettet.
      Freut mich, dass es Dir gefällt.
      LG Mirja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)