Donnerstag, 23. März 2017

Neuzugänge im Kleiderschrank- ein Fall für RUMS

Ich habe gerade eine produktive Phase und die sorgt für ordentlich Nachschub im Kleiderschrank.
Ist ja nicht so, dass da jetzt großer Bedarf wäre, eher wird es langsam sehr sehr eng und ich sollte mal gründlich aussortieren. 
Aber dazu vielleicht später. 
Heute geht es um die Neuen. 
Den Anfang machen gleich zwei echte Klassiker:
Das kleine Schwarze und der schwarze Rock.
Geht immer, passt immer, sollte man unbedingt haben!

Zuerst war da dieser Stoff, den ich auf dem Markt am Maybachufer gekauft hatte.
Schlicht und Schwarz.
Eine tolle Qualität, stabil, querelastisch und mit schönem Fall.
Zwei Meter habe ich mitgenommen, denn da ich noch kein konkretes Schnittmuster vor Augen hatte, sollte das für alle Ideen reichen.


Und dann war da dieser Schnitt, das A-Linienkleid London von Rapatinchen. Den Schnitt habe ich schon ewig auf dem Computer und irgendwann im Dezember muss ich ihn wohl mal ausgedruckt haben, aber seitdem lagen die Blätter hier auf einem Stapel rum.
Letztes Wochenende wurde dann erst der Schnitt zusammengeklebt - nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung - und dann kurzerhand der neue Stoff auserkoren. 

Was soll ich sagen, die Kombination ist perfekt!



Das Kleid gefällt mir super, der Schnitt ist genau mein Ding
und zum Nähen habe ich noch nicht mal 1 Stunde gebraucht.

Am Montag war das kleine Schwarze, kombiniert mit einer Strickjacke, ein klasse Outfit für's Büro und der Stoff sieht auch nach einem ganzen Arbeitstag noch prima aus.
Also auch für die nächste Reise perfekt, denn Knitterfalten hängen sich ganz schnell aus.




Weil ich so begeistert von dem Ergebnis war, wollte ich auch noch den restlichen Stoff, so ca. 70 cm, verarbeiten. Und da kam mir ein anderer Klassiker in den Sinn, der schwarze Rock.
Sollte auch in keinem Kleiderschrank fehlen.
Der Rest hat genau für eine invidia von erbsünde gereicht, auch so ein Ruck-Zuck-Projekt,
war in knapp 30 Minuten fertig.



Zusammen mit Frau Aiko (und wieder mal einer Strickjacke) ein Traumpaar. 



Hätte ich doch bloß noch mehr von dem Stoff gekauft!!!
Ich glaube, ich muss morgen gleich wieder zum Maybachufer :)

Und beim nächsten Mal sortieren wir dann meinen Kleiderschrank aus, OK?

Bis dahin,
Mirja 


Natürlich schicke ich meine beiden Neuen noch zu später Stunde rüber zu RUMS.


Kommentare:

  1. Okay, aber so klassische Teile kann man wirklich immer gebrauchen.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings! Und sie werden auch sehr gerne getragen :)
      LG Mirja

      Löschen
  2. Beides sieht toll aus. So was brauche ich auch wieder in meinem Kleiderschrank... in kleinerer Größe hängt beides drin aus der Zeit vor Zwewrgi *grummel*
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann mal ran an die Nähmaschine!
      LG Mirja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)