Sonntag, 12. Februar 2017

Meine 12 von 12 im Februar

Heute war wieder der 12. und deshalb gibt es jetzt 12 Foto des Tages.

Und weil ein Vorsatz im Februar ist, mehr mit der Kamera zu fotografieren, gibt es keine Handyfotos, sondern "echte" Bilder ;)





Den Vormittag haben wir vetrödelt. Es kommt selten genug vor, dass wir mal keinen Plan haben und darum genießen wir das dann alle sehr. Die Kleine hat zur Zeit Spaß an meinem alten Aquarellkasten und ich habe immer Spaß mit neuen, schönen Stoffen.




Irgendwann sind wir aber doch mal raus, eine Runde auslüften. Die Sonne hatte sich zwar versteckt, aber dick eingepackt konnte man auf dem Spielplatz sogar in der Hängeschaukel chillen.
Und eine große Eispfütze zum Schlittern gab es im Park auch.




Mit ziemlich verfrorenen Nasen waren wir froh, wieder zu Hause zu sein.
Zur Stärkung gab es heißen Tee und frische Waffeln.



 

Für Feesfarbspirale (mehr dazu auf Instagram) wurde ich heute an einem besonders stillen Örtchen fündig. Obwohl die dicken Socken der kleinen Dame auch gut ins Farbschema gepasst hätten. Egal.

Jetzt genieße ich den restlichen Sonntag auf dem Sofa, vielleicht bei einem netten Film, in jedem Fall stricke ich nebenbei noch die Restwolle weg. Solange es so kalt draußen ist, kann man auch noch einen Schal stricken.

Es hat Spaß gemacht, heute den Tag mal nicht mit dem Handy, sondern mit der Kamera in Bildern festzuhalten. Seit dem Workshop Ende Januar habe ich wirklich viel dazugelernt, z.B., dass die Kamera auch quadratische Fotos macht, muss man ihr nur sagen ;)

Die restlichen Impressionen vom 12. Februar gibt es wie immer bei Caro von Draußen nur Kännchen.
Da hopse ich jetzt auch mal rüber.

Bis dann,
Mirja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)