Dienstag, 3. November 2015

Klein und Bunt

Wer mir auch bei Instagram folgt, der konnte in der letzten Woche schon bemerken, dass ich wieder mehr bastele als sonst. Kein Wunder, der erste Dezember rückt näher und Weihnachten sowieso, jede Menge Gründe für jede Menge kleine Geschenke - und die mache ich bekanntlich gerne selbst.

Eine für mich total neue Sache sind diese bunten Bügelperlen. Ja - unglaublich, aber ich hatte die als Kind nicht (gab es wahrscheinlich noch gar nicht...) und bisher war das auch bei der Kinderbastelei hier kein Thema.
Jetzt habe ich einfach die Kinder-basteln-mit-Bügelperlen-Phase übersprungen und mache gleich selbst was damit :))

Aus vielen bunten Perlen


werden viele kleine bunte Dinger


und mit etwas Kleber aus der Pistole


wird daraus dann eine schöne Brosche


oder gleich ganz viele.

Wie immer gehe ich sofort in Serienproduktion, denn diese bunten Dinger sind doch toll im Adventskalender, oder als Farbtupfer im Nikolausstiefel, oder einfach als kleines Geschenk zwischendurch.
Werde ich in mein Marktsortiment aufnehmen und deshalb gibt es sie am nächsten Wochenende in der Arminiusmarkthalle und beim Zucker & Zimt Markt in Potsdam-Babelsberg bei mir am Stand.

Adventskalender sind hier übrigens gerade DAS Thema  - da habe ich mir einiges vorgenommen.

Aber dazu später mehr.
Bis dahin,
Mirja


Die Bügelperlen gibt es in jedem guten Basteladen und das Design der kleinen Broschen ist von mir.
Verlinkt zum Creadienstag und zu Handmade on Tuesday - HOT

Kommentare:

  1. Bügelperlen sind toll, die bieten so viele Möglichkeiten für ein farbiges Feuerwerk :-)
    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole Idee. Ich hatte zwar als Kind Büglperlen, aber die durften wir nicht verschmelzen, sondern nur Bilder damit stecken und dann wieder ab in die Kiste - was dann daran der Sinn und Zweck war, darfst du mich jjetzt nicht mehr fragen :-)
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt allerdings merkwürdig.
      Aber Du könntest Dich ja heute nochmal daran versuchen und dann auch verschmelzen!
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)