Dienstag, 28. Juli 2015

Wie wär's mit einem T-shirt... das ist HOT

Im Netz wimmelt es nur so von Anleitungen und Freebooks, so dass man mit ein paar Klicks eine prima Grundgarderobe zusammenstellen kann.

Ein absolutes Basicteil  - nicht nur im Sommer- ist ja wohl das gute alte T-shirt.
Hier gibt es dazu einen Gratisschnitt, das sogenannte Kirsten-Kimono-Tee von Maria Denmark.
Ihr müsst euch nur für den Newsletter registrieren und schon flattert der Schnitt ins Postfach.

Nachdem ich die erste Version aus Webware zugeschnitten hatte, was natürlich gar nicht geht, bei einem Schnitt, der für Jersey ausgelegt ist, folgte Versuch Nummer zwei - und der passt.



Der Schnitt ist nicht spektakulär, aber er bietet eine tolle Grundlage für die eigene Kreativität.
Mit den angeschnittenen Ärmeln macht das Zuschneiden und Zusammennähen keine Mühe und geht Ruck-Zuck.
Gute Voraussetzungen für eine Serienproduktion ;)
Ich habe als kleines Detail die Säume mit zweifarbiger Zwillingsnaht verziert und das unifarbene Jerseyshirt zum Schluss mit einem Glitzer-Bling-Bling-Plottermotiv gepimpt.



Fertig!
So einfach und so gut.

Habt ihr auch noch eine Freebook Empfehlung für meine Grundgarderobe?
Bis bald,
Mirja

Den Jerseystoff habe ich vom holländischen Stoffmarkt.
Das Motiv ist von mir geplottet.
Dern T-Shirt Schnitt findest Du hier.
Verlinkt zu HOT.

Kommentare:

  1. zweifarbige Zwillingsnaht ist COOL. Muss ich auch unbedingt mal probieren!!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da freue ich mich schon auf deine Bilder!
      LG Mirja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)