Freitag, 26. Juni 2015

Drei gute Gründe zur Freude

Am Freitag kann man schon mal zurückblicken auf die letzte Woche und über die guten Gründe zur Freude nachdenken.
Mir fallen da für diese Woche spontan drei gute Gründe ein:

1. Ich habe tolle neue und alte Stoffe gefunden.

Zum Beispiel unglaubliche 6 (!) Meter von dieser festen Baumwolle.


Daraus kann man ganz wunderbare Dinge machen, ganz sicher auch die eine oder andere Tasche ;)

Und dann gibt es noch dieses Schätzchen.



Sind die Kinder nicht süß? Ich weiß noch nicht ganz genau, was ich daraus mache, irgendwelche Ideen?

Heute war ich dann nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder auf dem Markt am Maybachufer und habe noch ein paar Meterchen mit nach Hause gebracht. Die Baumwolle wird zu zwei Fridas verarbeitet und das Wildlederimitat kommt bei ein paar Taschen zum Einsatz.



2. Ich habe endlich Zeit gehabt, mal wieder was nur für mich zu nähen.

Das konnte schon am Dienstag und am Donnerstag bewundert werden und als bisher Dritte im Bunde ist noch diese Bluse dazugekommen.


Der Stoff ist federleicht und weil ich nur ein kleines Stück davon hatte, habe ich bei dieser Frida einfach Vorder-und Rückenteil gekürzt. Eigentlich wollte ich noch ein Gummiband in den Saum einziehen, aber ohne gefällt es mir jetzt auch gut, deshalb bleibt das so.

3. Ich hatte diese Woche GEBURTSTAG!!!!

Und ich habe mich sehr, sehr, sehr über die vielen Glückwünsche von nah und fern gefreut, die mich auf vielen verschiedenen Wegen erreichten.
Ehrlichgesagt bin etwas schwierig als Geburtstagskind, ich glaube, ich bin sogar eine kleine Geburtstagsdiva. Wie immer konnte ich mich ewig nicht entscheiden, ob ich überhaupt feiern will und falls doch, wie und mit wem. Zwei Tage vorher kam dann meine Einladung per SMS zu Kaffee und Kuchen und es wurde eine sehr schöne Runde.
Für den köstlichen Kuchen hat meine Große gesorgt, denn ihr Geschek war eine Überraschungstorte, aus Schokolade und mit einer Füllung aus Erdbeeren und Sahne. Lecker!



Den Superknüller hatte aber mein Mann organisiert, denn er hat noch zwei Karten für das Konzert von Florence and The Machine in LONDON besorgt! WOW!!!
Das bedeutet erfreulicherweise und ganz zwangsläufig, dass wir zwei Tage nur zu zweit und ohne Kinder (!!!) nach London fliegen im Herbst.
Ich freu mich schon!

Zusammengefasst also eine wirklich gute Woche, oder?
Mal sehen, was die nächste bringt.
Bis bald,
Mirja


Der Schnitt für die Bluse ist von schnittreif.
Verlinkt zum Freutag.

Kommentare:

  1. Ganz tolle Freugründe...ich müsste mal auch wieder zum Maybachufer.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann viel Spaß auf dem Markt am Maybachufer ;)
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen
  2. Was ist das denn für ein schööööner Stoff???? Den ersten meine ich ... mit Blumen und rotkariert !!! Soooo toll ...
    deine Freugründe sind wirklich zum freuen :-) und in den Kuchen möchte ich am liebsten reinbeissen !!
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war auch soooo begeistert, als ich den Stoff gefunden hatte. Es ist eine Superqualität und sieht aus wie neu.
      Was für ein Glücksfall :)
      Und ich hoffe sehr, dass meine Große noch ganz viele von diesen leckeren Torten macht.
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen
  3. Dann erst einmal ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG (auch wenn ich ein bisschen spät dran bin).
    Und dann Gratulation zu den Stoffschätzen und die Bluse steht dir sehr gut.
    liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)