Dienstag, 6. Januar 2015

Hallo 2015

Auf einen sehr geschäftigen Dezember folgten eine herrlich ruhige, erholsame Weihnachtszeit und wunderbare Tage "zwischen den Jahren".
Jetzt tauche ich im Januar wieder auf und bin gespannt, was die nächsten 12 Monate bringen werden.

Tatsächlich am 2. Dezember habe ich meinen letzten Post in 2014 geschrieben, das war durchaus nicht geplant, aber wohl doch richtig. Die Adventszeit ist nur so an mir vobeigeflogen. Insgesamt 5 Märkte hatte ich zum Jahresende und das war dann doch mehr Arbeit, als gedacht. Und natürlich bedeutet Adventszeit ja auch basteln, backen und Geschenke kaufen. Da blieb einfach keine Zeit mehr fürs Bloggen, nur Facebook und Instagram habe ich gerade noch so geschafft.

Aber egal, hier kommt jetzt eine kurze Zusammenfassung in Bild und Text, damit der Dezember kein leeres Blatt in meinem (B)logbuch bleibt...

Stellvertretend für die Weihnachtsbastelei ein Blick auf die Glücksbringerproduktion. Gestempelt und ausgestochen aus Modelliermasse, die an der Luft trocknet. Anschließend mit Kupfersprühlack veredelt. Daraus wurde das Weihnachtsdankeschön für die Kita-Erzieherinnen und Erzieher. Kam sehr gut an :)


Meine Adventskalendertasche von farbenmix habe ich wirklich innerhalb der vorgesehenen Zeit genäht und konnte sie Weihnachten fertig präsentieren. Leider gibt es noch keine Bilder von mir mit der neuen Tasche und so ohne Trägerin ist die Tasche wirklich schwer zu fotografieren. Der Schnitt und meine Stofflkombination gefallen mir, allerdings hätte ich wohl einen anderen Stoff für das äußere Hauptteil gewählt, wenn ich vorher gewusst hätte, dass der obere Rand mehrmals und mehrlagig abgesteppt wird. Das hat meine Maschine nur mit Mühe geschafft.

Da das Weihnachtspost verschicken in 2014 komplett ausgefallen ist - irgendwie hatte niemand in der Familie Lust dazu - haben wir digitale Weihnachtsgrüße verteilt. So gibt es wenigstens auch eine Dokumentation der Baumdekoration in 2014. Der Familienrat hatte sich mit klassisch Rot durchgesetzt und ich durfte mit den goldenen Sterrne doch noch Akzente setzen.
Seit gestern ist der Baum schon wieder Geschichte, die letzte Dekokiste bringe ich morgen in den Keller.

 
Die Tage zwischen Weihnachten und Silvester sind meine liebsten, weil alles komplett entspannt und ohne irgendeinen Plan abläuft. Das wunderbare Winterwetter in Berlin hat uns die Zeit zusätzlich versüßt. Der Traum in Weiß ist leider schon wieder ausgeträumt, aber vielleicht gibt es ja noch eine Zugabe.


Der Jahresabschluss war ähnlich entspannt wie die Feiertage vorher. Wir sind wirklich gut reingerutscht und ich hatte noch die Muße, ein neues Glas für unsere Erinnerungen in 2015 zu basteln.

Jetzt ist es also schon da, das neue Jahr.

2015 - hört sich ganz gut an.

Ich persönlich hoffe sehr, dass dieses Jahr ein paar Veränderungen bringen wird, denn einiges lief in der letzten Zeit nicht mehr ganz so rund. Mit allzu großspurigen Vorsätzen halte ich mich in 2015 jedoch zurück, ich möchte mich nicht ständig an aufgestellten Erwartungen abarbeiten, sondern die Dinge einfach mal fließen lassen.
Also gibt es hier heute auch keine Ankündigung für mein 365-Tage-Projekt oder die neueste Linkparty. Was hier in den nächsten 12 Monaten so passiert, weiß ich selbst noch nicht und so bleibt es für mich und euch eine Überraschung ;)

Aber selbstverständlich wird irgendwas passieren, denn nixtun kann ich ja besonders schlecht :)


Eine kleine Baustelle aus 2014 wurde jedenfalls schon erledigt: Ich habe mir endlich eine Fotoecke gebaut, damit ich jederzeit ohne große Aufräum - und Umbaumaßnahmen Produktfotos schießen kann. Meine ersten Versuche machen mir Mut, dass das doch noch was wird mit mir und den richtig guten Fotos. Jedenfalls habe ich viel Spaß beim Experimentieren.


Und so sieht es doch schon ganz gut aus...
Die Tasche gibt es übrigens auch schon im Shop - und wieder was erledigt!


Genäht habe ich in diesem Jahr noch nichts. Aber bis ich die beiden Kisten mit der restlichen Dezemberproduktion fotografiert habe, vergehen wohl noch ein paar Tage.

Und dann, also wenn ich mal wieder Zeit zum Nähen habe, weiß ich auch schon, welche Stoffe ich anschneide:







Diese beiden Jerseys liegen ganz oben auf meinem Stapel und ich habe schon nach passenden Schnitten gesucht.

Ich bin mir sicher: Mir wird auch in diesem Jahr nicht langweilig.

Ich freue mich auf kreative Zeiten.
Seid ihr dabei?

Bis dahin,
Mirja

Kommentare:

  1. Herzlich willkommen im neuen Jahr!! Nachdem ich meine To-Do Liste für letztes Jahr so gar nicht beachtet habe, gibt es bei mir auch keine großen Ankündigungen für heuer - das jahr auf sich zukommen lassen finde ich da schon spannender.
    Die Glücksbringer finde ich super, vor allem mit dem Kupferlack sehen die dann richtig toll aus.

    Einen guten Jahresstart wünsche ich dir!!
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich Dir auch liebe Steffi <3
      Alles Gute für 2015 und beste Grüße aus Berlin,
      Mirja

      Löschen
  2. Ich wünsche dir ein tolles 2015. Ganz bestimmt wird es nicht langweilig. Ich bin gespannt, was du berichten wirst. LG maika ( maikaefer16.blog.de )

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)