Montag, 13. Oktober 2014

Mein Herbstquilt steckt diese Woche fest

Woche Nr. 6 beim Herbstquilt Sew Along und ich kann eigentlich keinen Fortschritt vermelden.

Es bleibt dabei: das Vorderteil ist fertig ist, die Wattierung schon zugeschnitten - aber was mache ich mit der Rückseite??
Herzlichen Dank für eure lieben Anregungen und Ideen. Mein Favorit war auch der Baumwollflanell, allerdings habe ich keine Lust so viel neuen Stoff zu kaufen, denn meine ursprüngliche Idee war ja Resteverwertung, dazu passt so ein großer Einkauf irgendwie nicht.
Außerdem wäre es auch schön, wenn sich der Stoff der Vorderseite wenigstens teilweise auf der Rückseite wiederfindet.
Der Faktor Zeit ist jedoch auch nicht zu unterschätzen, am Wochenende hatten wir Besuch, morgen hat die Kleine Geburtstag und am nächsten Wochenende feiern wir Kindergeburtstag. Wann bleibt da noch Zeit für meine Decke??

Vielleicht muss ich in dieser Woche mal eine kleine Pause einlegen - in der Ruhe liegt die Kraft.

Etwas kann ich jedenfalls zeigen, notwendigerweise musste ich Garn und Nadeln kaufen, denn ich will die Decke ja mit der Hand quilten. Das ist doch eine ganz schöne Farbauswahl, oder?


Mal sehen, vielleicht kann ich euch in dieser Woche noch einen Nachtrag mit der Lösung meiner Rückseite liefern. Solange staune ich, was die anderen Mitstreiterinnen wieder geschafft haben.

Bis dahin,
Mirja

Kommentare:

  1. Das kenne ich auch, ich musste mehr als nur eine Woche aussetzen. Aber mit einem Ruck gings dann auch wieder :)
    Deine Garne sehen schön aus. Von Hand quilten? Hut ab!

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück die Daumen, dass du irgendwo ein Fee mit ner Tüte Zeit für dich triffst, denn ich weiß so gut, was du meinst. Immer ist der Tag so kurz, oder!? LG maika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)