Mittwoch, 22. Oktober 2014

Beim Stoffabbau rennt meine Deko schnell zu Emma...

... denn da ist eigentlich schon das nächste Thema dran.

Aber der Reihe nach:

Nachdem ich für den Stoffabbau im Oktober schon einige Leseknochen genäht habe und ein paar süße Kosmetiktäschen für mich (und andere) dabei entstanden sind, war in der letzten Woche das Thema Dekoration aus Stoff angesagt.

Um wirklich mal ein paar Meter Stoff loszuwerden, wären wohl neue Vohänge ideal gewesen oder Tagesdecken für alle Betten oder ein neuer Bezug fürs Sofa.
Nein, solch ein Großprojekt stand hier nicht auf dem Plan, aber schon ewig wollte ich eine neue Präsentationsfläche für die vielen Kunstwerke schaffen, die in Schule und Kindergarten entstehen.
Genau: Pinwände mussten her. Die kann man prima mit Stoff beziehen.

So sieht das Ganze dann aus...


Benutzt habe ich einen wohl sehr bekannten Stoff vom Schweden. Irgendwie musste ich den damals haben, aber zu Hause fand ich ihn dann schon nur noch halb so toll und plötzlich hatte ich so gar keine Lust mehr drauf. Das Stück hat genau für vier große und drei kleine Leinwände gereicht, die restlichen 4 Knopfkreise habe ich ausgeschnitten und zur Seite gelegt, daraus nähe ich demnächst mal zwei Kissen, sobald neues Füllmaterial da ist.

Das Ergebnis gefällt mir, ist praktisch UND dekorativ, hat einen Stoffabbau von 1,50 Metern gebracht.


So, damit ist die Woche 3 abgehakt, morgen schon rumst hier mein Beitrag zur Woche 4.

Bis dahin,
Mirja


1 Kommentar:

  1. Überall die Pinwände und ich habe immer noch keins - muss geändert werden. Deine sind schön geworden, da wird sich die Kita freuen! Und die Idee mit den Kissen finde ich toll.
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)