Sonntag, 28. September 2014

Herbstquilt - Stück für Stück geht es voran

In dieser Woche geht es beim Herbstquilt Sew Along um die Frage:

Nähst du schon oder schnippelst du noch?
Ich würde sagen, sowohl als auch...





Die letzte Woche zusammengestellten Blöcke sind alle genäht und gebügelt. Je vier habe ich zu einer Reihe aneinander genäht (die Fotos habe ich vor dem Nähen gemacht, da sind die Blöcke also noch nicht verbunden!), so dass bisher zwei Reihen fertig sind. Weitere drei Blöcke sind halb fertig, denn nach dem Bügeln habe ich gemerkt, dass das Format noch nicht stimmt und ich hier noch etwas Stoff ansetzen muss.
Und dann stellt sich die große Frage, wie viele Blöcke mache ich noch, also wie groß wird die Decke denn nun? Egal wie ich es drehe und wende, vier Blöcke brauche ich sicher noch, also die drei fast fertigen plus einen neuen.
Damit hätte ich dann eine Decke von ca. 150 x 150 cm. Wahrscheinlich werde ich aber noch drei weitere Blöcke zuschneiden und nähen, schlussendlich sollten es 150 x 185 cm werden.
Ich hoffe, das klappt auch.

Ob ich allerdings nächsten Sonntag verkünden kann, dass meine Vorderseite fertig ist, wage ich noch zu bezweifeln. Aber es ist ja auch noch etwas Zeit

Mit den übrigen Zutaten bin ich jedenfalls schon einen Schritt weiter: das bestellte Vlies in 160 cm Breite und 1 cm Stärke ist da. Kam aus Holland und macht einen guten Eindruck.
Jetzt fehlt noch der Stoff für die Rückseite...

Bis dahin,
Mirja

Kommentare:

  1. Sieht hübsch aus! Besonders gefällt mir, dass die einzelnen Schnittteile unterschiedliche Größen haben. Schlicht, aber wirkungsvoll. Viel Spaß beim Weiternähen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, den Spaß werde ich haben ;)
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)