Dienstag, 26. August 2014

Der Alltag hat mich wieder

Gestern ging es hier in Berlin wieder los mit Schule und Kindergarten und ich bin doch auch ein kleines bisschen froh darüber...
Wir hatten wirklich eine schöne Familienauszeit, mit Sonne und Bergen und Wanderungen und Erholung und ganz viel Zeit.
Aber irgendwann reicht es mir dann auch wieder und ich freue mich auf geregelte Verhältnisse ;)

Als gestern dann alle wieder aus dem Haus waren, konnte ich einen ganzen herrlichen kreativen Vormittag nur mit mir und der Nähmaschine verbringen - wunderbar!
Zuerst wollten ein paar Bestellungen erledigt werden und schon zugeschnittene Täschchen endlich fertig sein. Schließlich war noch kurz der Shop dran, der konnte auch mal einen kleinen Nachschub gebrauchen.

Und dann habe ich mich eine gefühlte Ewigkeit einfach nur durch meine Stoffe und Muster gewühlt, neue Kombinationen überlegt, alte Schätzchen wieder entdeckt und Ideen über Ideen gesammelt.
Mein Nähherbst ist garantiert gerettet.

À propos Herbst:
Was ist das denn bitteschön für ein herbstlicher Hochsommer?
In meinem Kalender ist noch August, aber ich habe heute morgen schon nach den Wollstrumpfhosen für die Kleine gesucht, denn auf dem Fahrrad ist es noch biestig kalt.
Jedenfalls macht es jetzt absolut keinen Sinn mehr, kurzärmelige Shirts und Kleidchen zu nähen, jetzt ist wieder Langarm angesagt.
Oder wärmender Lagenlook.

Das jedenfalls hatte ich bei diesem Rock im Sinn, der gestern sehr spontan am Nachmittag entstanden ist. Ohne Schnitt und ohne Anleitung, einfach nur nach Maß und aus dem Kopf(kino).



Die Kleine trägt überhaupt nicht gerne lange Hosen, so wie Jeans oder Cord. Leggins sind akzeptiert, aber darüber bitte entweder eine kurze Hose oder lieber gleich Kleidchen oder Rock.
Die Sommerröcke erscheinen mir aber jetzt schon zu luftig, ein bisschen mehr Stoff wärmt halt einfach besser.
Deshalb habe ich kuzerhand zwei Röcke übereinander vernäht, Lagenlook eben.




Die Kleine ist begeistert: der Rock dreht sich, ein echtes Qualitätskriterium für mein Mädchen. Vielleicht nähe ich ihr aus dem Waschbärenjersey noch eine passende Leggins, sieht bestimmt lustig aus.

Seid ihr auch schon im Herbstmodus?
Sicherlich geht es heute beim Creadienstag, bei Meertje und den Meitlisachen schon recht herbstlich zu.

Bis dahin,
Mirja


Kommentare:

  1. Tolle Idee ! Schade, dass man jetzt schon an wärmende Kleidung denken muss.
    LG aus und ins kühle Berlin
    Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Toller Rock ist es geworden!
    Ich hab ganz schönen Schreck gekriegt als wir gestern wieder in Berlin waren - viel zu kalt. Noch ein wenig mehr Sonne und Wärme wäre nicht schlecht, sonst wird der gefühlte Winter viel zu lang. Auf jeden Fall ist es Zeit für Lang-beiniges und -ärmliges.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie toll mädchenhaft. Und ja, es ist Herbst angesagt. Aber den machen wir uns auch schön, oder!? Lg maika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)