Dienstag, 29. Juli 2014

Projekt Sommerhose am Creadienstag



An diesem Donnerstag ist es wieder soweit und ich will mein nächstes Kleidungsstück nur für mich präsentieren. Sew it! 10 in 14 geht in die 7. Runde und steht kurz vor der Sommerpause.

Jetzt also noch einmal alle Kräfte mobilisieren, Schnittmuster kopieren, Stoff aussuchen und ran an die Nadel. Mein Beitrag zum Creadienstag!

In diesem Sommer sehe ich überall so herrlich luftige, bunte und gemusterte Stoffhosen, die an den Beinen der Trägerinnen wunderbar lässig wirken. Ich stelle mir vor, wie auch ich in solch einer Hose lässig und vollkommen entspannt den Sommer genieße und zwischen U-Bahn und KiTa natürlich noch Zeit für einen selbstgemischten Eistee oder einen Frozen Yoghurt habe.
Wenn mich diese Hose also in einen Zustand der totalen Sommerentspannung bringen kann, dann MUSS ich mir wohl eine nähen, oder?

Vor dem Nähen steht allerdings die Schnittsuche und hier bin ich nicht so schnell fündig geworden. Die Hose darf obenrum nicht zu weit sein, sonst sehe ich aus wie ein kleiner Ballon. Die Beine müssen nach unten vorteilhaft schmal werden, aber trotzdem soll die Hose noch schön locker fallen.
Außerdem soll das Ganze nicht nach Schlafanzughose aussehen, deshalb kommt Jersey eigentlich nicht in Betracht, oder vielleicht doch?

Mein Projekt Sommerhose hat mich dann schlussendlich zu diesem Schnitt geführt:
Burda 07/2011 Hose mit Jerseybund



Den Jerseybund soll man nach Lust und Laune hoch oder runter krempeln können.
Mal sehen, wie das bei mir aussieht.

Bleibt nur noch die Stoffauswahl. Auch nicht so einfach…


In diesem Fall bin ich wirklich schlecht darin, mir diese Muster bei mir am Bein vorzustellen.

Der Schnitt ist jetzt schon kopiert und liegt bereit. Wenn ich mich heute noch entscheide, welcher Stoff es werden soll, dann könnte es also noch was werden mit der Sommerhose.
Seid ihr am Donnerstag auch wieder mit dabei? Ich würde mich freuen.

Bis dahin,
Mirja

Kommentare:

  1. Ganz spontan würde ich mich den ersten ( roten) Stoff entscheiden. Ich mag bunt allerdings sehr. Ansonsten finde ich auch den dritten Stoff sehr schön für eine Hose.
    Nach da bin ich ja mal gespannt auf Deine Hose!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist Nummer drei geworden, sehr grafisch und wie ich finde sehr schick ;)
      Aber sollte es eine zweite Variante geben, dann unbedingt mit dem blau-roten Stoff.
      LG Mirja

      Löschen
  2. Hey, die Hose habe ich mir schon genäht! Ist ganz einfach und luftig! Da ich sehr klein (und ein wenig moppelig) bin, habe ich einen unifarbigen Stoff genommen. Von deiner Auswahl würde ich den rechten Stoff aus dem mittleren Foto nehmen... ;-) Ich bin auch sehr gespannt auf das Ergebnis!!!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hose war wirklich einfach zu nähen und passt auch, wenn man klein ist.
      Das Ergebnis kommt morgen zum RUMS ;)
      LG Mirja

      Löschen
  3. Hast du dich schon entschieden? Was wird sein, was wird sein??
    Ich möchte nicht beeinflüssen, aber ich würde den ersten (roten) nehmen!! Ich bin in der letzten Zeit sehr "dreieckig"... ;-) und die Farben sind ganz schön sommerlich!!
    Liebe Grüße aus Spanien!
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Entscheidung ist aber gegen bunt und für Grafik in schwarz-weiß ausgegangen.
      Ich bin zufrieden ;)
      LG Mirja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)