Donnerstag, 5. Juni 2014

Was vom Kleide übrigblieb ... und RUMS

Mein geplantes Maikleid war nicht mehr zu retten.
Jedenfalls nicht als Kleid.

Ich hätte das Oberteil nur komplett neu nähen können, in zwei bis drei Nummern kleiner, aber 1. hätte der Stoff nicht gerreicht und 2. fehlte mir dazu einfach die Motivation.
Kennt ihr das auch? Manchmal ist es besser ein Projekt zu verwerfen, als noch mehr Zeit damit zu verschwenden.
Deshalb habe das Oberteil vom Rock getrennt, den Rock an allen Seiten etwas verkleinert (und besonders am Saum ein ganzes Stück gekürzt), die obere Kante mit Schrägband eingefasst und die Bindebänder seitlich angenäht.

Da ist es nun - mein Mairöckchen.



Die Kombination mit rot-weißem Vichykaro und der Schleife vorne ist doch richtig niedlich, oder? Der Mann findet, es hat was vom Dirndl, ich finde, die Kombination mit Dunkelblau wirkt ziemlich maritim. Egal wie, ein klassischer Urlaubs-Sommer-Rock, passend für die Berge und die See. Und dann auch noch in meiner Lieblingsfarbkombination!

Schön praktisch ist auch, dass der Rock große Taschen in den Seitennähten hat, mit Kindern hat man besser immer irgendwo ein Taschentuch versteckt.

Auf dem Foto habe ich den Rock mit einem gekauften T-shirt kombiniert. Das passende selbstgemachte Oberteil  wird wohl mein Projekt für diesen Monat, damit wäre schon eine Urlaubskombi perfekt.

Erleichtert verlinke ich mich jetzt zu mir selbst und natürlich hat mein Röckchen auch ein Plätzchen beim RUMS verdient.

Bis dahin,
Mirja

(Und zum Pfingstwochenende geht's noch rüber zum Ideenatelier bei Karoline. )


Kommentare:

  1. Sooo süß! Der Rock ist echt zauberhaft!! Ein Glück, dass es mit dem Kleid nicht geklappt hat ;-)
    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich mittlerweile auch - positiv denken. Nähe ich eben ein anderes Kleid ;)
      LG Mirja

      Löschen
  2. Wundervoll! Aber absolut! :-)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Toller Rock!
    Sowas passiert doch jedem Mal... Hast es jedenfalls hervorragend "gerettet"! :)
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist richtig toll geworden! Und manchmal ist es wirklich besser, man ärgert sich nicht mehr länger, sondern überlegt sich was anderes! Und wenn sowas dabei rauskommt, dann tut es einem sicher nicht leid :)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auf jeden Fall die bessere Lösung. Das Kleid hätte nur jahrelang unfertig auf dem Stapel gelegen und wäre doch nie geändert worden. Ist besser so!
      LG Mirja

      Löschen
  5. Der Rock ist toll! Manchmal muss man Fehler machen um was tolles zu schaffen ;) hast du schön gemacht.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  6. Manchmal soll es eben so sein!! Und in diesem Fall war es doch dann auch gut so, denn der Rock ist absolut fabelhaft!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschönes Röckchen:-)
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  8. Bezaubernd geworden.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Zauberhaft ist Dein Rock geworden.

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  10. ist daoch klasse was draus geworden ist.

    schöner rock

    lg mone

    AntwortenLöschen
  11. Dein Rock ist einfach toll geworden - vielleicht besser als ein Kleid, denn nun kannst Du ihn maritim oder a la Berg immer neu kombinieren ;-) Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich auch so, da habe ich mit verschiedenen Oberteilen noch tolle Variationsmöglichkeiten.
      LG Mirja

      Löschen
  12. Liebe Mirja, der Rock ist traumhaft schön!

    Ganz liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  13. Oh ich finde das traumhaft. Auch die Kombi rot weiß blau. Schade, dass du das Kleid nicht mehr retten konntest, aber der Rock sieht auch toll aus.
    LG mademoisella

    AntwortenLöschen
  14. Oh, der Rock ist super!!!
    Liebe Grüße,
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  15. Wow..wow...wow...wie wunderschön. Könnte mich gar nicht satt sehen an den Bildern und finde es eigentlich schade, dass es nicht noch mehr Bilder dazu gibt. Bin bekennender Bildergucker ;-) wunderschön. Liebste Sternbiengrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das wunderbare Kompliment. Da ich Deine Fotos auch immer sehr gerne anschaue, hat mich Dein Kommentar doppelt und dreifach gefreut!!
      LG Mirja

      Löschen
  16. ich finde das jetzt als rock richtig hübsch!!!

    liebe grüße
    einchen

    AntwortenLöschen
  17. Mir gefällt dein Rock richtig gut. Eine super Rettungsaktion ;-) LG Ramona

    AntwortenLöschen
  18. Ach, ich freue mich. Es ist noch was gerettet worden. Und ich finde ihm toll. Hab auch auf den ersten Blick an dirndl gedacht, aber maritim stimmt auch. Toll. Da kriege ich gleich Lust zum Nachmachen. Lg maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur zu, ich freue mich sehr auf Bilder von Deiner Version, bin gespannt.
      LG Mirja

      Löschen
  19. Icih finde deinen Rock total niedlich. Die Schleife ist echt süß und die Farbkombi finde ich wirklich gelungen. Süß und schick.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  20. Ist der schön geworden♥ Ich bin ganz hin und weg.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Manchmal soll es einfach so sein das etwas nicht klappt, damit noch etwas viel schöneres entsteht... denn ich kann mir nicht vorstellen das ein Kleid hätte diese Rock toppen können. Zauberhaft. Die Schleife, die Einfassung! Super.... Und ich finde es hat von beiden was... Dirndle und maritim =).

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  22. Da sag ich doch "Maritim küsst Dirndl"!
    Sieht super aus! Da bin ich echt total begeistert!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  23. das sieht absolut genial chic aus! wie gerne würd ich sowas tragen können, ohne mir verkleidet vorzukommen!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  24. Das gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag sehr gerne Röcke und mit solchen großen Schleifen auf jeden Fall, aber da ich so klein bin, sieht das bei mir etwas komisch aus. Dir steht es ausgezeichnet und in Kombination zu den blauen punktierten Top sieht das Ganze total schön aus! Auf den Oberteil bin ich schwer gespannt!
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  25. Ach so..... herzlichen Glückwunsch zum Gewinn bei Emma ;-)

    AntwortenLöschen
  26. Ihr habt beide irgendwie recht. Sowohl in den Bergen als auch am Meer bist du so perfekt angezogen. Toll ist dein Rock geworden und bevor du dich wegen eines Kleides ärgern musst freu dich wirklich besser über den Rock :) Genau die richtige Entscheidung...

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und mittlerweile heißt der Rock hier "Ahoi Heidi", das passt!
      Und passende Oberteile sind auch schon geplant, zeige ich bald ;)
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)