Montag, 28. April 2014

Mit der Nr. 4 auf dem Platz: Die Markttasche

Diese Tasche ist riesig!
Da passt nicht nur der komplette Wochenendeinkauf rein, sondern auch alles, was man  mit Kind und Kegel für ein Tag im Strandbad braucht. Ein echtes Allroundtalent.

Meine Version ist wieder ganz schön bunt geworden und nachdem ich jetzt schon ein paar andere Exemplare im Sew Along gesehen habe, die viel dezenter und irgendwie erwachsener aussehen, kommen mir die Zweifel, ob ich wohl besser noch eine zweite Version in Grau-Schwarz nähe - edel und schick. Mal sehen...

Bei dem Thema Markt war meine erste Stoffwahl ziemlich schnell klar, dieser Apfelstoff lag hier schon ewig rum und jetzt schien die Gelegenheit günstig.


Meine Version hat eine Aufsatztasche vorne, aus Wachstuch und mit Reißverschluss. Die Träger sind auch aus dem Baumwollstoff der Tasche gemacht, zur Verstärkung habe ich ein passendes Gurtband aufgenäht.



Innen hat die Tasche drei Extrafächer, da passen z.B. prima Wasserflaschen rein - oder Badeschuhe.
Gefütter mit Karo in Türkis-Weiß und der verstärkte Einlegeboden ist auch wieder aus Wachstuch, falls doch mal eine Flasche ausläuft oder die nassen Handtücher drin liegen.
Weil ich bei der Tasche eher die Idee eines Einkaufsbeutels hatte, habe ich (bis auf den Boden) nichts weiter mit Vlies oder so verstärkt. Das Volumen kommt dann durch die Füllung beim Shoppen ;)

Mit dieser Riesentasche mache ich mich auf den Weg zu einem späten Frühstück bei Emma. Und werde ganz aufmerksam stöbern, was die anderen heute für tolle Ergebnisse zeigen.

Und dann nehme ich meine Neue gleich mal zur ersten Shoppingtour mit raus in die Sonne.

Bis dahin,
Mirja


Kommentare:

  1. Nööö, ist doch nicht zu bunt! Ausserdem erwachsen sein - wer will das schon?
    Liebe Grüße! Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke - hast ja Recht!!!!
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen
  2. so schön bunt aber ich kann dich verstehen..ich krieg auch zwischendurch Lust auf dezent, schwarz-weiß edel... edel kann ich ja so gar nicht wirklich..deine Markttasche ist aber toll geworden..und das Stöffchen ein Traum...glg emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Emma, für das Kosmetiktäschchen habe ich schon eine schwarz-weiß Version im Blick.
      Liebe Grüße, Mirja

      Löschen
  3. Oooohh die ist auch soooo schööön geworden.
    Ganz tolles Teil - gefällt mir super gut ♥

    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!!
      Deine Bullies sind aber auch Spitzenklasse!
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen
  4. Toll ist sie geworden deine Markttasche und mit dem bunten Apfelstoff passend für den Markt besuch.

    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Apfelstoff hat geradezu auf diesen Einsatz gewartet ;)
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen
  5. Der Apfelstoff ist wirklich toll und dadurch ist deine Tasche richtig schön. Damit shoppen zugehen macht sicher Spaß und gute Laune. Ein wirklich tolles Teil.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tasche kommt garantiert mit zum nächsten Stoffmarkt - DANN macht das Shoppen gleich noch mehr Spaß.
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen
  6. Na dir ist ja wie für mich gemacht!!!
    Wunderschön <3

    LG FrauApfelbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja komisch, irgendwie musste ich beim Nähen auch sofort an Dich denken...
      LG Mirja

      Löschen
  7. Ich find deine bunte Version total klasse! Der Apfelstoff ist richtig schön!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  8. hallo, da hast du aber ganze arbeit geleistet, eine wunderschöne tasche:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!!! Ich bin auch höchstzufrieden :))
      LG Mirja

      Löschen
  9. Der Apfelstoff hat nur auf seinen Einsatz gewartet! Seit wann müssen Taschen "erwachsen" sein?... lach... Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Danke Dir! Und mit den Äpfeln bleibt es auf dem Markt eben bunt!
      Liebe Grüße,
      Mirja

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)