Montag, 27. Januar 2014

Meine Wochenwerke #memo2014



In der letzten Woche war ich ziemlich produktiv, die Blitzinventur ergab gerade:

5 Patchworktäschchen
6 Kunstledermäppchen
5 Täschchen und iPad Hüllen aus dem alten Pepitakleid (jetzt ist wirklich nur noch ein kleiner Rest übrig)
2 Schals aus Wildseide und Jersey
2 Babylätzchen
2 Jerseyshirts für die kleine Dame

 Gezeigt habe ich davon bisher nur die beiden Shirts, das war der Froschalarm am letzten Dienstag.

Besonders gut gefallen mir aber auch die Pepitatäschchen. Bei Instagram und auf meiner Facebookseite konnte man schon das eine oder andere Foto sehen.
Hier zeige ich euch mal die Variante mit Orange


Der Stoff ist von einem alten Etuikleid, ich schätze es hatte Größe 46/48, war also groß genug für viele, viele Täschchen ;)

Und das Thema Patchwork läßt mich nicht mehr los. Was für ein Spaß. Ich bin ja sooo froh, dass ich mir in diesem Jahr vorgemnommen habe, mal was Neues zu lernen, sonst hätte ich bestimmt nicht damit angefangen, jeden noch so kleinen Schnippsel Stoff aneinanderzunähen und mich an den immer neuen Mustern und Varianten zu erfreuen.

Meine eigene iPad Mini Hülle gab es hier ja schon zu sehen, aber guckt mal, so ist auch schön, oder?


Überhaupt Patchwork: Ich habe in den letzten Woche schon so viele tolle Blogs gefunden, die sich nur oder fast nur mit dieser Technik beschäftigen und ich kann es oft gar nicht fassen, wie schön die fertigen Quilts sind und wie viele manche in null-komma-nix herstellen.

Sew Mama Sew ist zum Beispiel so eine großartige Inspirationsquelle. Verschiedene Blogger präsentieren auf dieser Plattform ihre Projekte, es gibt sehr detaillierte Anleitungen und unzählige Ideen für Muster (Quilt Blocks) und was mir besonders gefällt, das Design ist supermodern und überhaupt nicht altmodisch verspielt. Sollte ich mich doch irgendwann mal an eine große Patchworkdecke wagen, dann finde ich hier ganz sicher mein Lieblingsdesign.

Dass ich Zeitschriften und Printmagazine liebe, ist ja wohl kein Geheimnis mehr. Deshalb zum Schluss noch meine neueste Entdeckung: Das Magazin Love Patchwork & Quilting gibt es auch als Digitalversion fürs Tablet, habe ich natürlich gleich mal abonniert...
Die Zeitschrift erscheint erst seit einem Jahr und auch hier gefallen mir die verarbeiteten Stoffe und das ganze Design richtig gut. Es lohnt sich auch mal auf der zugehörigen Pinterestseite zu stöbern, tolle Bilder!

So, meine restlichen Werke der letzten Woche gibt es in den nächsten Tagen.
Mit diesen beiden Täschchen gehts heute aber auch zum ersten Mal zu Sewing SaSu beim Ideenatelier.

Bis dahin,
Mirja

PS: Habe heute auch die neue Sammlung MontagsMacher entdeckt und meine Täschchen gleich dahin verlinkt. Schaut doch auch mal rein.

Und Last but not Least zeige ich meine Werke noch beim Kopfkino, denn alles habe ich selbst erdacht!

Kommentare:

  1. wow das ist ja mal richtig produktiv ...
    tolle Sachen sind da entstanden. und die beiden Links muss ich mir auch gleich genehmigen ;-)

    lg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles so toll aus bei dir - und wie fleißig. Wahnsinn. Magst du mal was von deiner Energie rüberschicken? Ich krieg nichts zustande. Egal - bestaune ich eben dich :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Die Pepita Tasche ist wirklich zauberhaft... Werde mal in Ruhe bei die stöbern. Toll, dass du beim noch sehr neuen MontagsMacher mitmachst :-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Taschen sind genau mein Fall. Besonders den Hahnentritt-Stoff finde ich genial :)

    Dein Blog ist toll. Frisch und modern - genau das was ich mir von den Montagsmachern erhofft hatte. Hab dich gleich mal abonniert. :)

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)