Dienstag, 19. November 2013

Adventskalender Countdown #3

Langsam wird es Zeit, dass ich fertig werde mit meiner Adventskalenderfüllung.
Natürlich habe ich nicht vor, 24 (bzw. 48!) Kleinigkeiten selbst zu machen,
aber ein paar mehr als bisher sollen es schon noch werden.

Hier jedenfalls noch eine schnelle Idee für Stoffreste: Stoffpflaster!


Die Idee ist nicht neu und auch nicht von mir, aber sie ist supergenial.
Das erste Mal habe ich diese Pflaster bei Pech&Schwefel gesehen und da gibt es auch eine prima Anleitung.

In Kurzform: Stoffreste auswählen, auf die Rückseite Vliesofix aufbügeln. Auf die genaue Größe der Heftpflasterstreifen zuschneiden und auf die Vorderseite der Plaster bügeln. Fertig!


Dann bei Bedarf einfach passende Größe abschneiden und mit ein bisschen Heile-Heile-Segen ist alles wieder gut.

Bei mir hat es auch mit den günstigen Pflastern aus dem Drogeriemarkt sehr gut funktioniert.
Und ist auch eine schönes Mitbringsel oder eine persönliche Zugabe zum Spielzeug-Arztkoffer.

Ein paar bunte Pflaster landen jedenfalls in diesem Jahr in den Adventskalendern der Mädels.

Damit läute ich den Endspurt ein.
Nächste Woche will ich eigentlich mit allen Kalendern fertig sein.

Einen kleinen Abstecher zum Creadienstag gönne ich mir aber noch, Inspirationen sammeln.

Bis dahin,
Mirja

Kommentare:

  1. Hätte nicht gedach das das geht. Damit sind "Auas" bestimmt schnell wieder gut.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich eine super Idee für den Adventskalender, muss ich mir gleich merken! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee... Bei mir liegen auch schon welche

    Lg Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Hey, du bist heute aber früh dran! Sonst sind wir doch meistens die Letzten! ;-) Die Pflaster schwirren mir auch schon seid einer Ewigkeit im Kopf herum. Zur Umsetzung fehlt wie immer die liebe Zeit. Aber deine sind toll! Da würde ich mich glatt extra in den Finger schneiden! ;-)

    LG
    Mareike

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja klasse aus. So könnte ich meine Restekiste auch angehen. Und den Lieblingsstoff hat man so ganz nah bei sich :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)