Samstag, 31. August 2013

Samstagskaffee #4

Heute wieder mal sehr spät und auch kein Kaffee sondern Tee.
Setze mich aber trotzdem an den Tisch bei ninjasieben und freue mich über Samstagskaffee ;)

Der Tag ging vorbei wie im Flug und hat sich entwickelt...
Heute morgen war noch Sommer in Berlin. Ich konnte mit Rock und T-shirt in den Tag starten.
Nachmittags beim Sportfest der Großen habe ich dann den Rock lieber gegen eine Jeans getauscht, war besser beim Radfahren und auch bei dem Wind, der hier deutlich durch die Straßen fegte.
Und dann noch später fühlt sich dieser Samstag plötzlich an wie der erste Herbsttag: Es regnet und der Wind peitscht die Tropfen gegen meine Fensterscheiben.

Dazu passte dann der Tee mit Zitronenkuchen heute Nachmittag schon ganz gut.


Leider soll es ja morgen auch so herbstlich bleiben. Dabei wollte ich eigentlich nach Potsdam zum Stoffmarkt fahren, aber bei Regen macht das keinen Spaß. Ich warte mal ab und entscheide später.

Für heute steht noch Arbeitszimmer aufräumen auf dem Programm, denn bevor ich neue Stoffe kaufe, sollte ich wohl mal wissen wieviel Platz eigentlich in den Regalen ist, oder?

Bis dahin,
Mirja

1 Kommentar:

  1. hier ist es auch herbstlich und donnerstag sollen es wieder 28° werden. unglaublich. ich wünsche dir noch einen schönen restsonntag. liebe ninjassiebengrüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)