Donnerstag, 18. Juli 2013

Mein Rockstar Nr.1

Als ich letztens den Kleiderschrank durchgewühlt habe, weil ich für unseren Urlaub packen musste (bzw. durfte), fiel mir mal wieder auf, dass ich für mich eigentlich fast nur Röcke nähe.
Hmmmh, warum eigentlich?
Ich glaube es liegt einerseits daran, dass ich noch nicht den wirklich passenden Hosenschnitt für mich gefunden habe.
Alle Hosen, sofern es nicht Schlabber-Wohlfühl-Hosen im Pyjamalook waren, bei denen die Passform nicht ganz so wichtig ist, saßen irgendwie nicht richtig. Meist stand der Bund im Rücken weit ab, obwohl ich die Hose gerade so über die Hüften bekam. Deshalb trage ich, wenn Hose, dann nur Jeans (gekauft) und sonst oft und gerne Rock (selbstgenäht).

Ein anderes Argument für die vielen Röcke in meinem Schrank ist sicherlich auch der Zeitfaktor. So ein Röckchen näht sich ja fast von alleine und ist in ein paar Stunden fertig. Also morgens noch den Stoff ausgesucht und nachmittags schon zum Tee präsentiert ;)

Denn ganz ehrlich: komplizierte Modelle mit vielen Details und Arbeitsschritten sind nicht so mein Ding. Eher selten wage ich mich mal eine eine Bluse heran und jedesmal ärgere ich mich, sobald es zu den Knopflöchern kommt.

Aber was solls, ich bin dann wohl ein Rockfan...

Hier also mein Modell des Tages:



Der Schnitt ist schön älter und stammt aus der burda easy fashion H/W 2005/2006.
Eigentlich verwende ich von diesem Schnitt nur noch den Bund, weil der so gut sitzt.
Das Rockteil variiere ich dann immer, je nach Material oder Anlass.

Den Stoff habe ich vor einiger Zeit bei offstoff in Berlin Kreuzberg gekauft und sehr lange gestreichelt, bis er jetzt endlich verarbeitet wurde.
Und ich liebe diesen Stoff!
Es ist eine wunderbar glatte, weiche Baumwolle, die kaum knittert, der Rock scheint sich beim Tragen wieder von selbst zu glätten ;)
Das Muster ist genial: Ein wilder Blätterhaufen in einer tollen Farbkombination (Türkis-Rosa-Rot-Orange), der einfach jeden Fleck wegzaubert. Sehr wichtig im täglichen Gebrauch.

Für das Foto habe ich mal "richtige" Schuhe angezogen, aber heute morgen auf dem Fahrrad ging es auch toll mit flachen Ballerinas.

An diesem schönen Teil werde ich wohl noch lange Freude haben.

Und weil es wirklich was nur für mich ist, geht es damit heute auch rüber zu RUMS.
Mal sehen, was die anderen so gemacht haben.

Bis dahin,
Mirja


Kommentare:

  1. Wunderschöner Stoff und hübscher Rock.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr hübscher Rock. Ich mag den Schnitt. Kombiniert mit dem Stoff kommt da wirklich Urlaubsstimmung auf.

    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. sieht fantastisch aus!
    sehr schön!
    lg pami

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)