Dienstag, 11. Juni 2013

Süßer Creadienstag mit Altglas Upcycling

Oh Schreck, nächste Woche starten in Berlin die Sommerferien.
Irgendwie ging das jetzt sehr schnell, der Sommer ist ja gerade erst angekommen (und ganz sicher bin ich mir immer noch nicht, ob er bleibt. Jeden Morgen der bange Blick aus dem Fenster, ob die Sonne wieder da ist.)

Mit den Sommerferien in der Schule beginnen Ende nächster Woche auch die Ferien im Kindergarten. Und weil meine Kleine so gut dort angekommen ist und ich wirklich unglaublich glücklich bin, dass wir diesen tollen Kindergarten gefunden haben, möchte ich zum Start der Ferien einfach mal Danke sagen - dem ganzen ErzieherInnenteam.

Also wurde heute mal gebastelt!
Ein Super-Easy-Altglas-Upcycling Projekt.

Zuerst lackiert - erst weiß - dann pink - dann metallic...


Dann gewartet... (in der Sonne ging das Trocknen heute so herrlich schnell - bin immer sehr ungeduldig beim Basteln.)

Und los gings mit der Verzierung...

Man nehme Masking Tape, Stoff-JoJos und beschriftete Papierfähnchen....


alles hübsch drapieren und auf dem Deckel festkleben.

Das macht doch schon Lust auf Urlaub, oder?


Fehlt nur noch die süße Füllung...


Fertig!!!!
Das wird bestimmt eine schöne Überraschung nächste Woche, also bitte nichts verraten...

Die Große wollte sich schon das erste Glas reservieren. Vielleicht bleibt ja eins übrig, könnte sein ;)

Aber zuerst hüpfe ich mit diesen bunten Leckermäulchen zum Creadienstag und natürlich auch zur Upcycling Parade bei Nina.

Ich genieße jetzt die restliche Sonne.
Bis dahin,
Mirja

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee und Du hast es so liebevoll umgesetzt.
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Du hast Dir aber viel Mühe gegeben, super sehen sie aus und werden bestimmt froh machen.
    Sei lieb gegrüßt von Nina, von der in NRW die Sommerferien noch weit entfernt sind. Na ja, so weit auch nicht ... :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Idee ... ich hätt jetzt auch gern was süßes und auch noch so lieb verpackt
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mirja, das ist eine ganz wunderbare Idee. Die Erzieherinnen werden sich bestimmt sehr darüber freuen. Toll, dass du so einen schönen Kindergarten für dein Töchterlein gefunden hast.

    Ganz liebe Grüße in die Hauptstadt

    Mareike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)