Dienstag, 9. April 2013

Activity Board Teil 2 (fast fertig...)

Eigentlich wollte ich heute zeigen, wie das fertige Activity Board an der Wand mit spielendem Kind davor aussieht.
Aber leider, leider - ich bin nur fast fertig geworden.
Trotzdem: Ich bin zufrieden und begeistert und finde es toll!


Von der ursprünglichen ersten Aufstellung ist nicht viel übrig geblieben.
Mir kamen dann noch ein paar neue Ideen.
Der Grund, warum ich nicht ganz fertig geworden bin, ist das hier:

Die Klingel sieht super aus und macht einen prima Sound, wenn man an ihr dreht - nur leider hatte ich bisher noch keine kluge Idee, wie ich das Ding auf das Brett bekomme. Für hilfreiche Hinweise wäre ich dankbar...

Wenn es denn gar nicht geht, kommt sie einfach in den Beutel, den ich mit Klett auf dem Brett befestigt habe, dann kann die Kleine die Klingel überall hin mitnehnmen, auch nicht schlecht.



Besonders schön finde ich auch die Klappe, die aus einem alten Frühstücksbrett besteht. Die beiden Gummibänder halten jetzt Postkarten oder Fotos fest, da kann ich immer mal wieder variieren und sicherlich für Überraschung sorgen.

Ein weiteres Highlight ist der Toilettenpapierhalter. Hier habe ich meterweise Stoffstreifen aufgerollt, das bereitet sicherlich großes Vergnügen. Und gelegentlich kann ich der Kleinen ja auch mal eine echte Rolle Klopapier spendieren ;)







Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis wirklich zufrieden. Jetzt hoffe ich nur, dass auch meine Kleine ihren Spaß damit hat. Ein Foto mit Kind wird garantiert nachgeliefert.

Das ist jedenfalls mein heutiger Beitrag zum Creadienstag.
Ich schau jetzt mal, was die anderen so machen.
Und jetzt auch noch bei Meertje, wie schön!

Bis dahin,
Mirja


Kommentare:

  1. Welche eine tolle Idee! Und so liebevoll umgesetzt! Das ist wirklich ein wundervolles Unikat!

    Ganz liebe Grüße

    Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön geworden!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schön! Da krieg ich selber Lust rumzufummeln und auszuprbieren. Allein die Farben machen ja schon beim Angucken happy! LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist eine fantastische Idee und richtig toll umgesetzt!
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das ist wunderschön. So bunt und fröhlich! Da macht das Spielen sicher viel Spaß.
    Und zur Klingel: ist das hinten dran nicht eine Schraube? Was meinst du, kannst du die rausschrauben und gegen eine längere austauschen und damit gleich ans Brett schrauben?
    Ich kann die Klingel nicht so gut erkennen, also vielleicht ist das völliger Quatsch :)
    Oder mit Klettband (raue Seite zum Kleben an die Unterseite der Klingel und Flauscheseite ans Brett getackert).
    Alles Liebe, Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jenny. Die Idee mit der Schraube hatte ich auch schon, nur befürchte ich, dass die Klingel dann durch die Drehbewegung auch von kleinen Händen leicht abgeschraubt werden kann, das wäre etwas zu gefährlich. Aber wenn ich zusätzlich links und rechts neben der Klingel noch je eine kleine Schraube setze, kann ich das Ganze fixieren. Werde gleich morgen mal passende Schrauben kaufen!
      Liebe Grüße, Mirja

      Löschen
  6. Das ist ja schön! Ich liebe Punkte. Am Besten gefällt mit der Toilettenpapierhalter. Liebe Grüße Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Wow..Super schön! Und: coole Idee! Zumal es das Fisher price activity Board nicht mehr gibt (aber das ist ja eh furchtbar hässlich)

    AntwortenLöschen
  8. Total toll! Auf die Idee muss man erstmal kommen. Der Klorollenhalter ist klasse :DD

    Grüße

    Dori

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)